Monthly Archives: October 2011

Track Of The Day: ZOE​.​LEELA – Come On

Na, erinnert ihr euch noch an die klasse EP von ZOE.LEELA “Queendom Come“? Diese frische, junge und doch qualitativ ausgereifte Musik, welche einen wahrlich in ihren Bann zog. Jetzt kommt der zweite Streich, welcher uns mit einer Single die Wartezeit … Continue reading

Posted in Reviews | Tagged , | 2 Comments

Valery & The Greedies – Where’s Satan?

Es gibt sie also doch noch, die Musik, welche mit Gitarre, Bass und Schlagzeug entstanden ist. So auch bei dieser Formation aus Russland, welche mit ihrem Album eine kleine Perle unten den ganzen freien Releases darstellen. Insgesamt 9 Tracks bekommt … Continue reading

Posted in Reviews | Tagged , , | Leave a comment

Ulf Kramer – Wailing Wall

Ohne viele Kompromisse kommt diese EP daher, auf der Herr Kramer 3 Tracks gezaubert hat. Ohne tief ins Gefühl zu gehen, wird hier auf das Genre geachtet. Was so viel heißt, als das hier Techno zu hören ist, wie er … Continue reading

Posted in Reviews | Tagged , | Leave a comment

Chetreo – Nothingness

Da gibt es Künstler, die überraschen mit jedem Album neu. War Chetreo’s letztes Werk “A Year of Change” noch ein Mix aus Gameboy Tunes und knallharten Drum’n’Bass Beats, werden auf seinem neuesten Werk tatsächlich elektronischere Klänge angeschlagen. Auch gibt es … Continue reading

Posted in Reviews | Tagged , , | Leave a comment