Deathrite – Into Extinction

a0983418943_2

Heute habe ich quasi den halben Tag damit verbracht freie Musik auf dem Sektor des Crust oder D-Beat zu finden. Das absolute Glanzstück möchte ich euch nicht vorenthalten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Keep Tidy – BUDSBUDS

a2083325298_2

Endlich ist mir auch aufgefallen, dass die kanadische Punk-Combo seit mehr als einem Jahr ein neues Album online hat. Exakt wie bei ihrer ersten Veröffentlichung wird erstklassiger, quirliger Root-Punk geboten. Das liegt nicht zuletzt an der fantastischen Sängerin. Auch die Aufnahmen klingen diesmal etwas besser, soll heißen, für dieses Genre perfekt!!! Die würd ich ja gerne mal live sehen!!! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

TMP020 – Knüppel aus dem Sack

tmp020

Es knüppelt wieder 45 Minuten hartes Metal-Gebolze in eure Schallempfänger. Wie auch beim letzten mal hafte ich nicht für eventuelle Folgeschäden. Für Kommentare oder sonstiges Feedback bin ich sehr dankbar! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Podcast, Reviews | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adrift for Days – Come Midnight…

a0087243588_2

Das neuste Release vom Sydney-Label Art As Catharsis ist wiedermal ein Beispiel an moderner Veröffentlichungsarbeit. Neben dem freien Download steht das Album auch noch gegen etwas Endgeld als Digipak-CD und in Vinyl zur Verfügung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reviews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Galdson – Roots

Cover

Und weiter geht es mit Pianoklängen im Soloformat. Im Gegensatz zur letzten Empfehlung von Vladimir Sterzer´s Balck Mirrors, ist dieses Album von Galdson aus Spanien viel fröhlicher. Also nicht das einem gleich buchstäblich die Sonne aus dem Arsch scheint, eher auf eine bedachte, nachdenkliche Art fröhlich. Irgendwie hat es was von verliebt sein finde ich. Oder einem Sommerregen mit vielen unterschiedlichen Düften. Aber was schwafel ich, Klavierbegeisterte, überzeugt euch selbst.

Veröffentlicht unter Reviews | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vladimir Sterzer – Black Mirrors

CoverNeben seinen kommerziellen Veröffentlichungen lässt Vladimir Sterzer ja gerne etwas aus seinem Schaffenswerk als Netaudio fallen. Black Mirrors ist mir bisher nicht aufgefallen, umso deutlicher möchte ich dieses wunderschöne Werk hier bewerben.

Es handelt sich wie üblich um Solo-Piano, welches lieblich mit viel Moll verziert eigene Gedanken die Möglichkeit zur Entfaltung und Reise ermöglicht. Mit über einer Stunde eine Perle für jeden Klavierfreund.

Veröffentlicht unter Reviews | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar